Gratulation an Markus Herbrand zum Einzug in den Bundestag

Bei aller gebotenen politischen Neutralität eines Sportvereins wollen wir doch unserem langjährigen Mitglied und Vorsitzenden unseres Fördervereins Markus Herbrand (FDP)zur Wiederwahl in den neuen Bundestag gratulieren. Dass ein Mitglied unseres kleinen SV Nierfeld in das Parlament des deutschen Volkes gewählt wurde, erfüllt auch uns mit Freude und gewissem Stolz. Wir sind sicher, dass Markus sich – wie schon in der Vergangenheit – auch zukünftig für die Interessen unserer Region einsetzen wird. Unsere besten Wünsche begleiten ihn nach Berlin!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://svnierfeld.de/gratulation-an-markus-herbrand-zum-einzug-in-den-bundestag/

Schwarz auf Weiss – Nr. 3 nach der Flut

Auch heute wieder: wir sind (und bleiben auf absehbare Zeit) nach der Flut, sie war ein so einschneidendes Ereignis in unserer Vereinsgeschichte, dass wir die Folgen noch lange spüren werden. Zu den Folgen gehört auch, dass wir nach wie vor auf jede – auch kleine – Spende angewiesen sind, um Vereinsheim und Sportanlage möglichst bald wieder herstellen und nutzen können. Daher auch heute unser Spendenkonto:

DE 90370697200001887033
Verwendungszweck: Hochwasser SV Nierfeld

Vielleicht gibt es irgendein Fest, eine Fete, eine Party, wo ihr eine Spendenbox aufstellen könnt. Bedanken möchten wir bei allen Spendern, heute ganz besonders bei der Ergo-Versicherung Hauptagentur von Felicitas Kranz in Mechernich, die uns nicht nur eine tolle Geldspende, sondern auch Trikots für unsere kleinsten Fußballer hat zukommen lassen. Vielen Dank Feli, vielen Dank an alle Spender.

B-Jugend: Die Null stand zweimal

C1-Jugend: 3 Spiele, 3 Siege, 45:0-Tore, dieses Mal 11:0

C-2-Jugend: Alles stimmte, nur das Ergebnis nicht

2. Mannschaft: Wenigstens einen Punkt gerettet

1. Mannschaft: Dieses Mal ging’s andersrum
Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-nr-3-nach-der-flut/

Schwarz auf Weiss – Nr. 2 nach der Flut

Wir wollen die Nummerierung unseres Rückblicks „nach der Flut“ beibehalten, bis wir wieder auf unser Sportgelände zurückkommen können, bis wir zählen können „nach der Wiedereröffnung“. Und bis dahin sind wir weiterhin auf jeden Cent für die Wiederherstellung von Vereinsheim und Sportplatz angewiesen, daher jedes Mal unser Spendenkonto:

DE 90370697200001887033
Verwendungszweck: Hochwasser SV Nierfeld

Und jedes Mal auch verbunden mit dem Dank an die bisherigen Spender. Dabei wollen wir heute ganz besonders unsere Freunde (ja so kann man schon sagen) aus Sachsen – nämlich den FSV Blau-Weiß Wermsdorf und die Gruppe der Goitzscher Front – herausheben, die nicht nur nun schon mehrfach nach Gemünd gekommen sind, um zu helfen, die anpacken, wo sie gebraucht werden, die sich dazu teilweise Urlaub nehmen und die das alles mit einer Begeisterung machen, die geradezu ansteckend ist, und die dazu auch noch einen Scheck für den SV Nierfeld mitgebracht haben – danke an Euch und danke an alle Spender.

Und jetzt der Rückblick:

B-Jugend: Erste Niederlage

C1-Jugend: Nächster Kantersieg: 13:0

C2-Jugend: Der Döner-Vorteil des Gegners

D-Jugend: Aber nüchtern besonders bissig

2. Mannschaft: Chancen für 3 Spiele

1. Mannschaft: Erste Halbzeit verpennt

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-nr-2-nach-der-flut/

Doppel-Heimspieltag (in Olef)

Liebe Fans,

am Sonntag dürfen wir uns auf den ersten Spieltag „zu Hause“ freuen.
Aufgrund unserer zerstörten Platzanlage finden die Spiele in Olef statt.

Zunächst empfängt unsere Zweite den Sportverein Concordia Weyer. Anstoß ist um 12:30 Uhr.

Im Anschluss hat unsere Erste die Germania aus Lich-Steinstraß um 15:15 Uhr zu Gast.

Wir freuen uns auf euch und bedanken uns bei der SG Oleftal für die Bereitstellung ihrer Platzanlage.

Bis Sonntag 🙂

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://svnierfeld.de/doppel-heimspieltag-in-olef/

Schwarz auf Weiss – Nr. 1 nach der Flut

Ja es geht weiter – nach der Flut – nicht wie gewohnt, aber wir zeigen auch hier: der SV N besiegt die Flut.

Aber es ist noch viel zu tun, damit wir im Verlauf von 2022 wieder in unserer Kloska-Arena spielen, in unserem Vereinsheim feiern können. Daher auch an dieser Stelle vor allen Berichten vom Wochenende unser Spendenaufruf:

Unser Spendenkonto: IBAN: DE90370697200001887033
Verwendungszweck: Hochwasser SV Nierfeld

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://svnierfeld.de/schwarz-auf-weiss-nr-1-nach-der-flut/

SV Nierfeld im Fernsehen beim ZDF

Das ZDF war in der vergangenen Woche zu Gast beim SV Nierfeld.
Ein Kamera- und Reporterteam des Formats Drehscheibe Deutschland machte sich vor Ort ein Bild des Ausmaßes der Schäden im Rahmen ihres Berichts über die Hochwasserkatastrophe in der Eifel.

Herausgekommen ist dabei ein kleiner Ausschnitt über unseren schönen Verein, den ihr unter nachfolgendem Link ab Minute 10:55 sehen könnt:
https://www.zdf.de/nachrichten/drehscheibe/drehscheibe-vom-2-september-2021-100.html

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://svnierfeld.de/sv-nierfeld-im-zdf/

Vielen Dank an alle Spender

Wir sind unendlich dankbar für die zahlreichen Spender und Helfer, die uns in dieser schwierigen Zeit unterstützen!

Nachfolgend bedanken wir uns insbesondere bei folgenen Spendern:

Gespendet werden kann gerne weiterhin hier:
IBAN: DE90 3706 9720 0001 8870 33
BIC: GENODED1SLE
Verwendungszweck: Hochwasser SV Nierfeld

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://svnierfeld.de/vielen-dank-an-alle-spender/

Fortuna bringt nicht nur „Glück“

Der S.C. Fortuna Köln und „Zollstock lääv“ sammelten in Kooperation Gelder für Institutionen der Flutkatastrophe. „Zollstock lääv“ besteht aus Vereinen und Organisationen aus dem Kölner Süden, die sich unter dem Projekt „Zollstock Lääv“ zusammengetan haben, um für Betroffene der Flutkatastrophe im Rahmen verschiedener Aktionen Spenden zu sammeln.

Der SV Nierfeld hat das große Glück, einer der Institutionen zu sein, die im Rahmen dieser Aktion unterstützt wurden.

Beim Heimspiel der Fortuna, am 25. August 2021, überreichte Präsident Hanns-Jörg Westendorf unserem Kapitän Florian Post den großzügigen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro. Mit Hilfe des Schecks und weiteren Spenden soll der Platz möglichst schnell wieder aufgebaut werden, sodass sowohl die Jugend, als auch die Senioren, möglichst schnell wieder auf dem heimischen Platz trainieren können.

Ebenso konnte Präsident Westendorf sich noch gut an das FVM-Pokalspiel 2008/2009 erinnern. Hier konnte der SVN die höherklassige Fortuna, auf dem damaligen Aschenplatz nach Elfmeterschießen, bezwingen.

Vielen lieben Dank an „Zollstock lääv“ und die Fortuna für die großzügige Spende. Hoffentlich sehen wir uns bald wieder im FVM-Pokal!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://svnierfeld.de/fortuna-bringt-nicht-nur-glueck/

Spendenaktion vom SV Frauenberg

Ein großes und besonders herzliches Dankeschön möchten wir an dieser Stelle auch an unseren Ligakonkurrenten vom SV Frauenberg richten.
Im Rahmen ihres Heimspiels am gestrigen Sonntag überreichten sie Reiner Gerhards als Repräsentant des SV Nierfeld einen Scheck in Höhe von 600 €.

Toll zu sehen, dass wir selbst von Rivalen aus der eigenen Liga nicht alleine gelassen werden.

Gespendet werden kann natürlich weiterhin hier:
IBAN: DE90 3706 9720 0001 8870 33
BIC: GENODED1SLE
Verwendungszweck: Hochwasser SV Nierfeld

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://svnierfeld.de/spendenaktion-vom-sv-frauenberg/

Die Hilfsbereitschaft nimmt kein Ende – Danke

Nachdem uns in den ersten Tagen nach der Hochwasserkatastrophe bereits viele Hilfsangebote und und Spendenanfragen zu Teil wurden, gehen die wahnsinnig tollen Aktionen und Unterstützungen weiter.

So möchten wir uns ganz herzlich beim TSV Mudau und der VfR Scheidental/SV Wagenschwend für ihre Spendenaktion bedanken:

Unser Dank gilt auch den dem Gesundheitssport Fehmarn e.V. und dem SV Rot-Weiß Scheeßel für ihre großzügigen Spenden.
Wir möchten uns auch von Herzen bei allen privaten Spendern und Firmen bedanken, die uns in dieser schwierigen Zeit zur Seite stehen!

Wer sich weiterhin an diesen Aktionen beteiligen möchte, kann das gerne hier tun:

IBAN: DE90 3706 9720 0001 8870 33
BIC: GENODED1SLE
Verwendungszweck: Hochwasser SV Nierfeld

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://svnierfeld.de/die-hilfsbereitschaft-nimmt-kein-ende-danke/

Mehr lesen